Komplementärtherapie Methode Polarity

Polarity Therapie ist eine prozessorientierte, ganzheitliche komplementärtherapeutische Methode.

Sie setzt sich zusammen aus:

  • Körperenergie- und Atemarbeit
  • Gesprächsbegleitung
  • Polarity Yoga
  • Ernährungsberatung
  • Wertschätzender und empathischer Haltung des Therapeuten

Ziele der Komplementärtherapie sind:

  • Wiedererlangen von körperlicher und seelischer Kraft, Stabilität und Flexibilität
  • Stärkung der Selbstregulation
  • Förderung der Selbstwahrnehmung
  • Stärkung der Genesungskompetenz
  • Sichtbarmachen von Ressourcen
  • Initiieren und Stärken von Genesungsprozessen
  • Verbesserung des Umgangs mit Belastung, Schmerz und seelischem Leid
  • Stärkung der Resilienz

Einzelsitzungen auch online auf Vereinbarung verfügbar!

In meine Polarity Yogastunde fliessen auch Elemente von Hatha Yoga mit ein. Die meisten Krankenkassen übernehmen Polarity Yoga im Rahmen ihrer Komplementärzusatzversicherung.

Komplementärtherapie ist hilfreich bei:

  • Somatischen und psychosomatischen Beschwerden
  • Befindlichkeitsstörungen und psychischem Leid
  • Zur Rehabilitation
  • Bei medizinisch abgeklärten funktionellen oder diffusen Beschwerden
  • Bei medizinisch abgeklärten Krankheiten oder Behinderungen

Einzelbehandlungen in Münchenstein werden auf meinem Klangbett ausgeführt. Auf Wunsch biete ich auch Klangbehandlungen an.

Methodenidentifikation