Supervision

Supervision

  • Fallsupervision
  • Gruppensupervision für Komplementärtherapeuten und verwandte Berufe
  • Einzelsupervision

Ziel der Supervision:

  • Reflexion des beruflichen Alltags und der Berufsrolle
  • Erweiterung der beruflichen Kompetenz
  • Berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Verstehen von Situationen, Verwicklungen und Übertragungen
  • Klärung von Strukturen und ihrer Dynamik
  • Verbesserung der Kommunikation eines Teams
  • Klärung von Konflikten

 

Angewandte Methoden:

  • Ressourcen- und Lösungsorientiertes Gespräch
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Reflexionstechniken
  • Kreative Methoden

Die Supervisionen werden für die höhere Fachprüfung anerkannt. 50% der Kosten werden bei erfolgter Anmeldung HFP vom Bund zurückerstattet.